Home

Der Weg in die Behandlung

Einzelheiten zum Verfahren
Schon bei Ihrer telefonischen Kontaktaufnahme erhalten Sie in der Regel einen Termin für eine erste kurze Abklärung. Falls erforderlich, wird danach in ausführlichen Gesprächen gemeinsam mit Ihnen geklärt, ob eine Psychotherapie die geeignete Behandlung für Sie ist.
Ich mache Ihnen einen Vorschlag, welche Therapieform ich für erforderlich halte und bemühe mich Ihnen - entsprechend der Verfügbarkeit freier Therapieplätze - möglichst bald regelmäßige Behandlungstermine einzurichten.

Wer trägt die Kosten?
Finanzierung von Psychotherapie als Heilverfahren
Die Kasse bezahlt analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie. Diese Anwendungen der Psychoanalyse im Gesundheitswesen werden von den gesetzlichen Kassen nach Antrag bezahlt, sofern der Psychotherapeut Arzt oder Psychologe ist, psychoanalytisch ausgebildet und bei den Krankenkassen zugelassen ist.

Privatkassen haben eigene Vertragsregelungen, die davon erheblich abweichen können.

Der Therapeut führt am Anfang mehrere Probegespräche mit dem Therapiesuchenden und entscheidet dann zusammen mit dem Patienten über die erforderliche Behandlungsmethode.

Paartherapie/Paarberatung muss selbst bezahlt werden, da diese noch nicht zu den Leistungen der Krankenkassen zählen.

 

 
Krankheitsbilder
Therapieverfahren
Der Weg in die Behandlung
Psychotherapie - was ist das?
Kontakt
Impressum